15. Februar 2024

Saferspace und Awareness in der Moritzbastei

Blog Image ALT

Uns ist es enorm wichtig, dass ihr euch bei uns wohlfühlt. Deshalb haben wir mal ein paar unserer Ansicht nach elementaren Sätze zum Umgang miteinander runtergeschrieben und wollen euch gleichsam ein paar Angebote machen, solltet ihr mal Hilfe benötigen.

English version below!

 

SAFERSPACE in der MB

Brauchst du oder eine andere Person Hilfe? 

Wenn du dich bedroht, belästigt oder unwohl fühlst, melde dich:  

  • beim Security-Team
  • den Mitarbeitenden am Einlass
  • den Mitarbeitenden an der Bar

Du musst dich für deine Erfahrung oder Beobachtung weder schämen noch rechtfertigen.  

Solltest du eine Person beobachten, die Hilfe braucht, frage bei der* oder dem* Betroffenen nach und überlasse es nicht den Anderen, aktiv zu werden.  

 

Toleranz und Verständnis  

Jede*r soll sich unabhängig von Geschlecht, Sexualität, Hautfarbe, Religion oder ethnischer Zugehörigkeit akzeptiert und wohl fühlen.  

Wir tolerieren keine Form von Diskriminierung, Antisemitismus, Sexismus, Rassismus, Ableismus oder Ageismus. Hass-Symbole und ähnliches sind ebenfalls nicht willkommen.  

Respektloses und übergriffiges Verhalten wie ungewolltes Anmachen und/oder Anfassen, Kommentare, Anstarren sowie andere Belästigungen werden bei uns nicht toleriert.  

 

Nur JA heißt JA 

Handle immer nach dem Konsens-Prinzip: Handlungen und Gespräche finden nur im gegenseitigen Einverständnis statt. Achte darauf, dass dein Gegenüber dir eindeutig signalisiert, ob er* oder sie* mit dir sprechen und/oder interagieren möchte.  

 


Melde dich gern bei uns:  awareness@moritzbastei.de 

SAFERSPACE in the MB

Do you or another person need help?  

If you feel threatened, harassed or uncomfortable, please tell: 

  • the security-team
  • the staff at the entrance
  • the staff at the bar

You do not have to be ashamed or justify your experience or ob- servation to anyone.  

If you see someone who needs help, ask the person concerned and do not leave it to the others to take actions first. 

 

Tolerance and understanding 

Everyone should feel accepted and comfortable regardless of gender, sexuality, skin color, religion or ethnicity. 

We do not tolerate any form of discrimination, antisemitism, sexism, racism, ableism or ageism. Hate symbols and the like are also not welcome.  

Disrespectful and abusive behavior such as unwanted hitting on, touching, comments, staring and other harassment will not be tolerated here.

 

Only YES means YES 

Always act according to the principle of consent: actions and conversations only take place with mutual agreement. Make sure that the other person clearly signals whether they want to talk and/or interact with you. 

your MORITZBASTEI Team 

 


Feel free to contact us: awareness@moritzbastei.de 


ähnliche Beiträge


Infotelefon // MO-FR // (0341)702590