Teaser Image ALT
Show

Hedwig And The Angry Inch

Fr 10.11.2023, 20:00 Uhr

Veranstaltungstonne

Einlass:  19:00 Uhr
Beginn:  20:00 Uhr

NEWSLETTER

Bleib informiert, melde Dich für unsere Newsletter an!

Musik & Lyrics: Stephen Trask, Buch: John Cameron Mitchell

Deutsch von Roman Hinze & Johannes von Matuschka

Die Aufführungsrechte liegen beim Verlag Felix Bloch Erben GmbH & Co KG, Berlin

Im Kult-Musical HEDWIG AND THE ANGRY INCH begegnet die weltweit ignorierte Gesangsstylistin Hedwig ihrer tragikomischen Vergangenheit: In Ost-Berlin als Hansel Schmidt aufgewachsen wird er noch vor dem Mauerfall voneinem amerikanischen GI zur Heirat, zur Übersiedlung in die USA und zu einer Geschlechtsumwandlung überredet. Leider geht die geschlechtsangleichende OP katastrophal schief und von Hedwigs Männlichkeit bleibt ein„Angry Inch“ zurück.

Den 9. November 1989 erlebt Hedwig mittellos und von ihrem „Sugar Daddy“verlassen in einem Trailerpark in Kansas. Während sich in ihrer ehemaligen Heimat die Wiedervereinigung vollzieht, ist Hedwig von ihrer inneren Einheit und geschlechtlichen Identität weit entfernt. Bei einem der Jobs, mit dem siesich über Wasser hält, lernt sie einen Jungen namens Tommy Speck kennen, dem sie alles über Musik und Entertainment beibringt – mit dem Ergebnis, dass dieser als „Tommy Gnosis“ mit den von ihr verfassten Songs zum Rock-Superstar aufsteigt. Verlassen und ausgenutzt – weder Mann, noch Frau – führt sie ihr Weg schließlich zu einem Konzert zurück nach Deutschland. Genau dorthin, wo früher gar nicht unweit entfernt die Mauer stand, wo der Eiserne Vorhang verlief. Das Konzert nahe ihrer Heimat und die Wiederbegegnung mit den Orten ihrer Kindheit löst in Hedwig Erinnerungen aus.

Mit Songs irgendwo zwischen Punk-Rock, Country, Glam Rock und Grunge singt Hedwig von Liebe, Angst, Sehnsucht und der Origin of Love und trägt ihr Herz dabei immer auf der Zunge. Ein Musical, das hochaktueller nicht sein kann. Ein jeder kann sich mit Hedwig identifizieren. Denn hinter all dem Glitzer, Make-Up und Perücke verbirgt sich ein Mensch, der sich danach sehnt geliebt zu werden, unabhängig von Gender, Identität, sexueller Orientierung und Herkunft.

Aufführungsdauer ca. 1 Std 30 Min, ohne Pause

HEDWIG – Nick Körber
YITZHAK – Clara Marie Hendel

Band „THE ANGRY INCH“
Peggy Einfeldt – Band Leader & Keys
Robert Korwad – Drums
Benjamin Richter – Bass
Matthias Kramp – Gitarre

Inszenierung – Jens Daryousch Ravari 
Musikalische Leitung – Peggy Einfeldt
Bühne- & Kostüm Design – Charlene Klemm
Hair & Make Up Design – Francy Bartl
Licht- & Ton Design – Florian Müller
Produktionsleitung – Thomas Neuwerth

Weitere Veranstaltungen

Flowers

Song Slam – Februar 2024

Mi 28.02.2024, 20:00  |  Veranstaltungstonne

Flowers

Riskier dein Bier!

Mo 25.03.2024, 20:00  |  Veranstaltungstonne

Flowers

Song Slam – März 2024

Mi 27.03.2024, 20:00  |  Veranstaltungstonne

Infotelefon // MO-FR // (0341)702590