Search form

Grundprinzipien der Moritzbastei

Die Moritzbastei Betriebs GmbH  schafft durch solides Wirtschaften die Voraussetzung, den Stiftungszweck der Stiftung Moritzbastei zu erfüllen.

Zweck der Stiftung ist die Erhaltung der Moritzbastei als historisches Bauwerk und als Forum kultureller Begegnung im studentischen und akademischen Leben von Leipzig. 

Gastlichkeit
Der Gastraum ist ein geschützter Raum. Wir wollen gute Gastgeber sein. Wir respektieren die Wünsche und Bedürfnisse unserer Gäste und Künstler. Wir schaffen eine gastliche Atmosphäre.

Respekt, Vertrauen, Fairness
Wir begegnen einander mit Respekt. Führung und Zusammenarbeit basieren auf Vertrauen. Vertrauen basiert auf Verlässlichkeit und Fairness.

Verantwortung und Wertschätzung der Moritzbastei gegenüber
Die Besonderheiten der Moritzbastei als historisches Denkmal, Kultureinrichtung sowie deren spezifisches Betreibermodell bestimmen unsere Arbeit. Zum Erhalt und der Pflege der MB gehören die Beförderung des Stiftungsauftrages sowie der achtsame Umgang mit Substanz und Arbeitsmitteln, Ordnung und Sauberkeit.

Kommunikatives Miteinander
Wir tauschen Wissen, Erkenntnisse und Erfahrungen aus und stimmen unsere Arbeit miteinander ab. Wir stehen für die Arbeit unserer Kollegen ein und fördern Talent, Ideen und Engagement. Wir reflektieren und motivieren uns und andere.

Wandlungsfähigkeit, Kritikfähigkeit, Flexibilität
Wir hinterfragen die Qualität und Wirksamkeit unserer Arbeit. Wir sind dissensfähig, Konflikte werden konstruktiv bearbeitet, anstatt Fronten zu bilden.

Gesellschaftliche Verantwortung
Die Moritzbastei steht für ein kulturvolles Miteinander und Weltoffenheit. Sexistisches, rassistisches, antisemitisches, trans- und homophobes Verhalten sowie Verhaltensweisen, die Menschen mit Behinderungen diskriminieren, werden nicht geduldet.

Die Wahrung und das Vorleben der Grundprinzipien ist die Aufgabe der leitenden Mitarbeiter.

Auf diese Grundprinzipien haben sich die MitarbeiterInnen der Moritzbastei 2015 im Rahmen eines Beteiligungsprozesses verständigt. Unterstützt wurde dieser Prozess durch die Leipziger Kulturpaten und die windwerker human performance factory.