Suchformular

Stiftung Moritzbastei

"Leipziger Studenten schufen in jahrelanger, freiwilliger, unentgeltlicher Arbeit aus einem verschütteten Teil der über 400 Jahre alten Stadtbefestigung die Moritzbastei in ihrer heutigen Form. Seit ihrer Fertigstellung versteht sie sich als von Studenten geschaffende Einrichtung des geselligen und kulturellen akademischen Lebens, die die Studenten in enger Verbindung zur Universität nutzten. Nach der Herstellung der staatlichen Einheit Deutschlands entwickelte sich die Moritzbastei zu einem Ort der Begegnung der gesamten Jugend Leipzigs und ihrer Gäste.

Charakter und Gestalt der Moritzbastei zu erhalten, ist das Anliegen der Leipziger Universität, die mit der Stiftung Moritzbastei den Rahmen für den Fortbestand der Einrichtung schafft."
(Präambel der Stiftungssatzung (PDF) von 2000)

Die Moritzbastei Leipzig wird durch die Moritzbastei Betriebs GmbH im Auftrag der Stiftung Moritzbastei betrieben. Diese universitätseigene Stiftung wurde im Mai 1993 gegründet, um den Weiterbetrieb der Moritzbastei als Jugend- und Studentenzentrum zu ermöglichen. 

Der Stiftung steht die Rektorin der Universität vor. Dem Kuratorium, welches die Arbeit der Stiftung kontrolliert, gehören unter anderem je ein Vertreter der Stadt Leipzig, des Freistaates Sachsen und der Studentenschaft an.

Die Stiftung ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. 

Sie ist dem Erhalt der Moritzbastei als historisches Bauwerk und als Forum kultureller Begegnung im studentischen Leben von Leipzig verpflichtet und ermöglicht Leipzigern und Besuchern der Stadt, die Moritzbastei als lebendiges Kulturdenkmal zu erleben. 

Zu den kulturellen Veranstaltungen, die unter der Schirmherrschaft der Stiftung Moritzbastei stattfinden, gehören das seit 1991 jährlich stattfindende Bundesweite Jazznachwuchsfestival, sowie Leipzigs wichtigster subkultureller Musikaward, "Der Große Preis".

Die historische Bedeutung des Kulturdenkmals als spätmittelalterliche Verteidigungsanlage vermittelt die Stiftung Moritzbastei in Führungen für Kinder und Erwachsene, bei denen auch die wechselvolle und außergewöhnliche Entwicklung des Bauwerks hin zum Kulturzentrum des 21. Jahrhunderts erlebbar gemacht wird. 

Die Stiftungssatzung kann hier als PDF heruntergeladen werden.

KONTAKT:

Haben Sie Fragen zur Stiftung Moritzbastei oder benötigen Sie weitere Informationen? Dann wenden Sie sich bitte an Frau Katrin Rummler unter der Telefonnummer (0341) 97691361 oder per Email.

 

 

Hintergrundbild: Thomas W. Fiege (CC BY-SA 3.0)